Donnerstag, 10. November 2016

MyYara (New York N° 4)

Diesen Donnerstag habe ich schon wieder ein paar Fotos aus New York für euch. Ich möchte euch nämlich mein "MyYara" Longshirt nach dem Schnitt von "Petit et jolie" vorstellen. Es ist diesen Herbst entstanden und auf unserer Fahrradtour durch den Central Park hatten wir endlich die Gelegenheit einige Fotos zu machen ; )...
Den Stoff gab es in Hamburg bei Alles für Selbermacher und als ich ihn gesehen habe, habe ich mich direkt an den My Yara Schnitt erinnert und wollte unbedingt ein solches Shirt aus diesem Stoff nähen. Also habe ich 1,5 Meter gekauft da mein Shirt langärmlig werden sollte und habe nachträglich noch 0,6m grauen Jersey als Kombistoff bestellt. Übrigens haben die Stoffe sogar noch für ein zweites Shirt , allerdings nur mit halblangen Ärmeln für eine Freundin gereicht.
 Auch bei diesem Shirt sind die Säume bzw. Flügel am Rücken sehr stark gerundet und es ist auch hier empfehlenswert mit einem erhöhten Differentialtransport zu arbeiten.
Und so sieht dann die fertige Rückenansicht mit Passe aus...
Ich habe die Säume übrigens nur mit einem einfachen Geradstich mit kleiner Stichlänge abgesteppt. Das reicht in diesem Fall, da das Shirt nicht zu eng geschnitten ist und auf den Saumnähten kein so großer Druck ist.
Nächste Woche gibt es noch ein letzes Mal Fotos aus New York,
Bis dann eure Julia

Location: Bethesda Fountain | Central Park NYC
Schnitt:Verlinkt bei RUMS
Fotos von Florian Dietsche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen