Donnerstag, 30. März 2017

Buchvorstellung "Näh dir deinen Style"

"Näh dir deinen Style- mit Anna von einfach nähen, aber ohne Schnittmuster"... Das ist das Motto von Annas neuem und auch ersten Buch, das es seit Februar zu kaufen gibt. Ich habe es getestet und möchte meine Werke zeigen und das Buch ein bisschen vorstellen.
Sich ausmessen und Schnitte selber erstellen, und das Ganze soll schneller gehen, als einen Fertigen abzuzeichnen?! Ich muss sagen, ich war echt skeptisch, ob das klappt.
Nachdem Anna aber auf Instagram Blogger gesucht hat, die ihr Buch gerne testen wollen, war die Neugier doch größer. Ich habe mich gemeldet und eine Woche später schrieb mir Anna, dass ich dabei bin.
Als das Buch dann ankam, hab ich mir alle Modelle erstmal in Ruhe angesehen und ich war wirklich erstaunt, wie viele, abwechlungsreiche Ideen enthalten sind! Da ich direkt einen passenden Stoff für das Kurzarmshirt vom Buchcover hatte, probierte  ich dieses zuerst. Das Ausmessen ging schnell und nach 10 Minuten hatte ich die Maße für die Schnittteile festgelegt. Den Zuschnitt habe ich dann mit Lineal und Rollschneider gemacht. Auch das war keine große Sache, da man nur rechteckige Teile brauchte. Mein Shirt bekam dann noch einen V-Ausschnitt und es war schon bald fertig. 
Um aber wirklich eine Kritik zu dem Buch abgeben zu können, wollte ich gerne noch weitere Modelle nähen. Hierbei entschied ich mich für den Cardigan, um ihn mit dem Shirt kombinieren zu können.
Für die langärmelige Jacke habe ich gerade mal 1,1m Stoff gebraucht. Wieder waren Schnitterstellung und Zuschnitt wirklich unkompliziert. Natürlich ist ein Cardigan etwas aufwendiger als ein Shirt, aber nach ca. 2,5 Stunden war er fertig und auch hier war ich bei der Anprobe sehr erfreut, wie gut er passt!
Des Weiteren habe ich noch den Turnbeutel und das Kabelutensilo (letzteres nicht auf den Fotos) genäht. Der Turnbeutel aus Kunstleder und Canvas ist gefüttert und besteht ebenfalls nur aus rechteckigen Teilen.
Anhand meiner vier genähten Teile kann ich also wirklich bestätigen, dass die Modelle in diesem Buch schnell und einfach umzusetzen sind. Was mir außerdem super gefällt, ist die Gestaltung. Zu jedem Schnitt gibt es ein großes Foto und eine Liste mit den benötigten Materialien sowie eine ausführliche Fotoanleitung. Und wenn man mal nicht weiter weiß, wird an vielen Stellen auf Annas YouTube Videos hingewiesen, in denen einige Schritte nochmal genauer gezeigt werden. Außerdem ist das Buch gegliedert in Kleidung und Accessoires und insgesamt enthält es 27 Nähideen. Es richtet sich besonders an Jugendliche. Es hat mich sehr gefreut, dass es auch mal ein Buch gibt, das junge Nähbegeisterte anspricht!
Aber überzeugt euch doch gerne selber von dem tollen Buch! Ihr könnt es z.B. über Amazon oder den Verlag bestellen oder vielleicht kann man es ja auch mal in einem Buchladen in eurer Nähe durchblättern?
Ich hoffe, ich habe Euer Interesse geweckt.
Bis bald Eure Julia😉

Das Buch wurde mir zur Vorstellung kostenlos zur Verfügung gestellt!
Schnitte: "Näh dir deinen Style" von Anna Stallmeyer (einfach nähen)
Stoff Shirt: Viskosejersey von AfS, nicht mehr erhältlich
Stoff Cardigan: Sommerstrick, gefunden bei Karstadt
Stoff Turnbeutel: Canvas schwarz und Kunstleder silber, gefunden in Traumbeere Berlin
Fotos von Florian Dietsche

Verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Danke dir vielmals! Deine genähten Teile sind richtig toll geworden. Freut mich, dass du so gut mit allem klar kamst und dir das Buch so gut gefällt.

    AntwortenLöschen